Wie ist der Ablauf bei einer spirituellen Heilsitzung?

Zuerst findet immer ein Gespräch statt. Wir besprechen ihr Anliegen. Schon während diesem Gespräch kann viel passieren.

Danach dürfen Sie wählen, ob Sie lieber sitzen oder liegen möchten. Ich werde mich neben Sie setzten, oder vielleicht hinter Sie stellen. Es kann sein, dass ich Sie (mit ihrem Einverständnis) berühre. Die Heilenergie fliesst auch ohne eine körperliche Berührung zu Ihnen.

Ist Fernheilung genau so wirksam wie eine Heilsitzung in der Praxis des Heilers?

Auf jeden Fall. Spirituelles Heilen wirkt über Geist und Seele. Auch auf Distanz wirkt die Heilenergie unverringert. 

Wie lange dauert eine  Fernheilungs-Sitzung und was soll ich in dieser Zeit tun?

Eine Fernheilung dauert 30 Minuten. Es ist von Vorteil, wenn Sie sich in dieser Zeit sitzend oder liegend entspannen. Sie dürfen die Heilenergie einfach geniessen

 

Wann und wo werde ich Ergebnisse spüren?

Das lässt sich nie voraussagen.

Unabhängig ob sie eine körperliche Verbesserung spüren werden oder nicht, sicher gesagt werden kann, dass Heilenergie fliesst und ihren Heilprozess positiv beeinflussen und unterstützen wird. 

 

Die Heilenergie wirkt noch 2 - 3 Tage nach. Seien Sie achtsam mit sich mit dem inneren Prozess, der durch die Heilsitzung in Gang gekommen ist.

 

Ersetzt das spirituelle Heilen einen Arztbesuch?

Nein. Spirituelles Heilen ersetzt den Arztbesuch nicht.

Das spirituelle Heilen ist eine alternative Heilmethode und als Ergänzung zur Schulmedizin zu verstehen.

Es geschieht immer das, was zum Zeitpunkt der Behandlung möglich ist.

Ich stelle keine Diagnosen im medizinischen Sinn und gebe kein Heilversprechen für die Behandlung ab.